UNSERE HÄNDE


artgerecht steht für Looks, die die Persönlichkeit perfekt und passend hervorheben. Wir sind der Meinung, dass Haar und Frisur den Rahmen beschreiben für das, was jeden einzelnen Menschen wirklich ausmacht. Jeder Kopf ist eigen und anders selbstbewusst. Persönlichkeit zu zeigen bedeutet, man selbst zu sein und sich dabei absolut wohlzufühlen.

 

Diesen eher unterbewussten Aspekt zu erkennen und auf ein hochtechnisches Handwerk anzuwenden, bedarf großer Sensibilität für sein Umfeld, visuell wie emotional, vieler Erfahrung und technischen Hintergrundwissens. artgerecht vereint diese Komponenten ohne Kompromisse.

"Wir verraten Dir gern Deine Wünsche, bevor Du sie kennst." 

STEFANIE DUTSCHMANN



Die gebürtige Berlinerin Stefanie Dutschmann greift auf einen sehr umfangreichen Erfahrungsschatz und eine hervorragende Bildung als Business-Development-Management-Coiffeurtrainerin für L´Oréal Professionnel 2003 - 2012 zurück.

 

Ob komplizierte Colorationsvorgänge oder spezielle Pflegerituale für Haar und Kopfhaut, ihr fachliches und technisches Know-How scheint unerschöpflich. Auch ein Studium an der Universität der Künste in Berlin hat Stefanie absolviert und seit 2009 trägt sie erfolgreich den Titel "Master of Art".

 

Ihre Referenzen sammelte sie bei internationalen Visagisten- und Stylisten- Arbeiten, ob auf der Bühne oder Backstage, in Filmproduktionen, Fotoshootings, Shows, Messen und unzähligen Events, wie die Bambi-Verleihung, Friseure Gegen Aids-Initiative, Fashion Week, Top Hair, Vision L´Oréal, Goldene Camera... um nur einige zu nennen.

 

Diese Grundeinstellung und Art ihr Handwerk auszuüben, gepaart mit ihrer immer motivierenden, freundlichen und guten Laune, macht sie zum Herz von artgerecht.

 

Statement:

Ich mag 'Lorbeeren' sehr, aber darauf ausruhen kann ich mich nicht!

 

Mission:

Deine Haarfarbe kann nur mit dir zusammen strahlen.

ROY ENZMANN



Den im Erzgebirge geborenen Wahlberliner Roy Enzmann zog es Anfang 2007 in die Hauptstadt. Zu diesem Zeitpunkt hatte er bereits ein Trainervolontariat absolviert und in vielen Teilen Deutschlands arbeiten dürfen.

 

Bei einem der bekanntesten und renommiertesten Luxus-Coiffeure Wolfgang Zimmer in Berlin angekommen, sammelte Roy Enzmann viele Eindrücke und Erfahrungen auf internationalen Fotoshootings, Gala-Events und Benefiz-Vveranstaltungen. 2009 gewann er den "Oscar der Friseure", die L´Oréal Color Trophy.

 

Roy Enzmann überzeugte die Jury derart von seinem Look und seiner Philosophie von Haar, dass er im Folgejahr als Jurymitglied gewählt wurde.

 

"Seine Art mit Haar umzugehen und je nach Typ eine Form zu erarbeiten, durch einen Haarschnitt, das ist einzigartig !"

  

Bis heute ist Roy Enzmann ein ebenso fester Bestandteil des Education-Teams von Kérastase, wie auch Teammitglied der Hairdresser L´Oréal Professionnel Berlin Fashion Week.

 

Statement:

Es gibt keine schlechten Haare, sondern nur ungeeignete Schnitte.

 

Mission:

Dein Leben soll leicht sein!